Artikel Kommentare

Betriebsberatung » Bewerbung / Vorstellung, Entscheidungen, Karriere » Was sind Ihre W├╝nsche? Bewerbungsstrategie

Was sind Ihre W├╝nsche? Bewerbungsstrategie

Machen Sie Ihren Wunsch zum Bed├╝rfnis

Jeder Mensch hat W├╝nsche. Das kann das Verlangen nach einem rasanten Sportwagen ebenso sein wie das Sehnen in die Ferne nach anderen L├Ąndern, V├Âlkern und Kulturen. Aber auch der Wunsch nach Geborgenheit, nach einem gl├╝cklichen Familienleben und/oder einem zuverl├Ąssigen Freundeskreis geh├Ârt hierher. Und nat├╝rlich ebenso der Wunsch nach beruflicher Anerkennung – sowohl durch die Kollegen wie auch durch entsprechende Verg├╝tung.

Wenn Sie die folgenden Erkl├Ąrungen aufmerksam lesen, wird Ihnen an vielen Stellen auffallen, dass sich gar nicht so genau trennen l├Ąsst, was „Wunsch“ und was „Bed├╝rfnis“ ist. Oder genauer: Es stellt sich vielleicht das Gef├╝hl ein, dass das, was als „Wunsch“ erl├Ąutert wird, Ihnen viel eher Bed├╝rfnis ist.

In solchen F├Ąllen haben Sie sich bereits einen wichtigen Vorteil geschaffen. Dieser Vorteil besteht vor allem darin, dass Bed├╝rfnisse in vielerlei Hinsicht konkreter sind als W├╝nsche. Vor allen Dingen wissen Sie in der Regel,

  • ob Sie sich diese erf├╝llen und
  • wie Sie dies erreichen k├Ânnen.

Und damit sind Sie auf dem Weg vom „Wunsch“ zum „Ziel“ einen wichtigen Schritt vorw├Ąrts gekommen. Aber: Lassen Sie sich bei Ihrer Analyse nicht dazu verf├╝hren, nur „Bed├╝rfnisse“ aufzuschreiben.

Gerade Ihrem Ziel einer in jeder Hinsicht erf├╝llenden beruflichen Entwicklung kommen Sie n├Ąmlich nicht n├Ąher, wenn Sie nur solche „Ziele“ angehen, die Sie unmittelbar, also weitgehend direkt erreichen k├Ânnen. Schlie├člich wollen Sie ja herausfinden, ob und welche scheinbar f├╝r Sie unerreichbaren Ziele sich vielleicht doch erf├╝llen lassen.

Schreiben Sie sich Ihren „Wunschzettel“

Erinnern Sie sich noch an Ihre Kindertage? Wie aufregend es war, zu Weihnachten seinen Wunschzettel zu schreiben und dann mit Spannung darauf zu warten, welche W├╝nsche einem erf├╝llt wurden? Greifen Sie doch einmal auf dieses Mittel zur├╝ck: Schreiben Sie sich Ihren Wunschzettel auf, und lassen Sie dabei keinen Wunsch aus. Sie werden verbl├╝fft sein, wonach Ihnen so alles „der Sinn steht“.

Und: Bringen Sie Ordnung in Ihre W├╝nsche, sortieren Sie sie nach unterscheidbaren Kriterien. Die folgenden Abschnitte sollen Ihnen dabei helfen. Eines muss Ihnen dabei allerdings klar sein: Die Erf├╝llung Ihrer W├╝nsche erfolgt diesmal nicht durch das Christkind. Wenn Sie darauf warten, warten Sie bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag. Erf├╝llen k├Ânnen Sie sich Ihre W├╝nsche letzten Endes nur selbst.

 

Was sind Ihre Wünsche? Bewerbungsstrategie: Quelle und mit freundlicher Genehmigung von Job-World

Veröffentlicht unter: Bewerbung / Vorstellung, Entscheidungen, Karriere

Schreibe einen Kommentar

*

Spam protection by WP Captcha-Free